Sie sind hier:

Vergangene Kongresse

Suchtkongress 2014

Der Deutsche Suchtkongress 2014 fand vom 30.09. bis 02.10.2014 zum siebten Mal statt. Den Kongress besuchten an der Charité Virchow-Klinikum in Berlin über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für die gelungene Ausrichtung des Kongresses danken wir den Kongresspräsidenten Herrn Prof. A. Heinz und Herrn PD Dr. Johannes Lindenmeyer und ihrem Team. 

Suchtkongress 2013

Der Deutsche Suchtkongress 2013 fand vom 18.-21.09.2013 in Bonn statt. 

Suchtkongress 2012

Der Deutsche Suchtkongress 2012 fand vom 03.-06.10.2012 in Berlin auf dem Campus Virchow-Klinikum der Charité statt.

Federführender Ausrichter war die Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie DG-Sucht in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie DG-SPS und mit Unterstützung
zahlreicher weiterer Fachgesellschaften. Erstmals in diesem Jahr fand eine Kooperation mit einer Europäischen Fachgesellschaft EUFAS statt, wodurch internationale Referenten und international bedeutende Themen ihren Platz auf dem Deutschen Suchtkongress erhielten.

Insgesamt wurden 155 Vorträge sowie 63 Poster im Rahmen von moderierten Postervorstellungen präsentiert. Dabei fand zum ersten Mal das eigenständige Symposium von Nachwuchsforschern ("undefinedDG Sucht Nachwuchsgruppe") statt.

Zu den undefinedKongress-Highlights.

Kongress-Programm undefinedzum Download

Suchtkongress 2011

Der Deutsche Suchtkongress 2011 fand vom 28. September bis 01. Oktober 2011 in Frankfurt statt.

Suchtkongress 2010

Der Deutsche Suchtkongress 2010 fand vom 22. bis 25.09.2010 in Tübingen statt.

Während der 4-tägigen Veranstaltung wurden von nationalen und internationalen Experten aktuelle Themen aus dem Bereich der Suchtforschung und Suchttherapie präsentieren. Der Kongress hatte  folgende Themenschwerpunkte:  „Gesellschaft und Individuum“, „Vernetzungsstrukturen“, „Lebensstile“, „Nicht-stoffgebundene Abhängigkeiten“, „Medikamentenabhängigkeit“,  „Gesundheitsökonomie“ und „Lifestyle-Faktoren“.

Im Rahmen des Fachkongresses fand am 24.9.2010 erstmals der undefinedSchüler- und Lehrerkongress (PDF) statt. SchülerInnen und Lehrer konnten an diesem Tag viele interessante Beiträge darüber hören, wie Suchterkrankungen entstehen und behandelt werden. Experten standen persönlich für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Themenschwerpunkte des Schüler- und Lehrerkongresses waren u.a. die exzessive Nutzung des Internets, Nikotin, Alkohol, Cannabis und Partydrogen. Eine 17.jährige Teilnehmerin beschreibt in der Jugendredaktion des Tagblatts ihre undefinedEindrücke.

Suchtkongress 2009

Der Kongress fand vom 16. bis 19.09.2009 in Köln statt.

Suchtkongress 2008

Der Suchtkongress fand vom 11. bis 14.06.2008 in Mannheim statt. Träger des Kongresses waren die Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie (DG-Sucht), die Deutsche Gesellschaft für Suchtpsychologie und 18 weitere wissenschaftliche Gesellschaften. Inhalt der Veranstaltung waren u.a. die wichtigsten Ergebnisse des seit 2001 vom Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) geförderten Deutschen Suchtforschungsnetzes.

Die Themen der ca. 150 Vorträge reichten von Tiermodellen süchtigen Verhaltens über epidemiologische Erhebungen, Evaluationen neuer Behandlungsverfahren bis hin zu gesundheitspolitischen Fragen. Angeboten wurden während der vier Tage ein täglicher Plenarvortrag und in vier Parallelveranstaltungen insgesamt 36 Symposia, Praxisforen und Posterausstellungen.