Sie sind hier:

Forschungsplattform Verhaltenssüchte

Am 13. September 2009 trafen Forscher im Rahmen des 2. Deutschen Suchtkongresses in Köln zusammen, um sich über die Problematik der Spielsucht auszutauschen und die Forschungsplattform Spielsucht zu gründen. Das Ziel der Wissenschaftler ist eine Verbesserung der nationalen und internationalen Zusammenarbeit in diesem Arbeitsfeld. Forschungsfragen und Methodik von Studien im Bereich der Spielsucht sollen künftig besser aufeinander abgestimmt werden können, damit Daten besser zusammengeführt, ausgewertet und interpretiert werden können.


Ansprechpartner

undefinedProf. Dr. Karl Mann